• STH 002
  • STH 007
  • Skating
  • STH 008
  • Lwh
  • STH 001
  • Sheim

TSV Grasleben von 1892 e.V.

TSV 125

Herzlich willkommen beim TSV

Ein neues, zeitgemäßes Layout, neue Funktionen und gestraffte Inhalte.

Dies und mehr erwartet Euch künftig beim TSV.Wir hoffen, Euch gefällt's und wünschen viel Spass hier ...

Wir machen Sport
Logo DFB Talentförderung

Fußballvorstand neu formiert: Döring-Vogel folgt auf Vogel

Grasleben, 1. Dezember 2017. Die Fußballsparte des TSV Grasleben wählt Stefanie Döring-Vogel zur Nachfolgerin ihres Ehemannes Kai Vogel zur neuen Abteilungsleiterin. Ihr steht ein 10-köpfiges Team als Fußballvorstand zur Seite. Nach dem kürzlich erfolgten Trainerwechsel (wir berichteten) und der Neuformierung der Abteilungsleitung sieht sich der Verein für die Zukunft gut aufgestellt.
Die Abteilungssitzung am 1. Dezember 2017 war mit 28 Teilnehmern gut besucht. Die Erwartungen waren hoch, dass die Weichen für einen erfolgreichen Weiterbetrieb der Fußballsparte gestellt würden. Schon seit einiger Zeit stand Kai Vogel als langjähriger Abteilungsleiter nicht mehr zur Verfügung.
„Leider wollte und konnte niemand sein Amt übernehmen“, sagte die neue Vorsitzende Stefanie Döring-Vogel, „somit wurde der Posten kommissarisch an den stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins Michael Bogowsky übertragen, während ich mich um das Postfach und die administrative Organisation der Abteilung kümmerte.“ Döring Vogel sagte weiter: „Gerade in der letzten Zeit haben wir z.B. beim Trainerwechsel der 1. Herren gemerkt, dass hier ein gut funktionierender Spartenvorstand fehlt. Nun haben wir ein tolles Team gefunden, dass für die nächsten 2 Jahre gute Arbeit leisten wird.“
Neben Döring-Vogel wurden in den Vorstand gewählt Achim Breier zum stellvertretenden Spartenleiter, Michael Bogowsky zum Fußballbeauftragten, Sven Koch zum Kassierer, Kalle Siemann zum Vertreter des Fußballfördervereins sowie die fünf Vertreter aus den Kadern der Herrenmannschaften: Jonas Tasler, Marius Fehse (1. Herren), Pascal Schaffrath, Andre Rummel (2. Herren), Kai Vogel (Altherren). Außerdem wird die amtierende Verantwortliche für die Jugendmannschaften Iris Hermes im Vorstand mitarbeiten. Der neue Fußballvorstand trifft sich regelmäßig alle 6 Wochen!

Traditioneller Jahresabschluss des TSV Grasleben am 27. Dezember

 
Der TSV Grasleben lädt Mitglieder und Freunde des Vereins zu seiner Jahresabschlussveranstaltung ein. Schon seit vielen Jahren führt der Verein diese Veranstaltung am 27. Dezember eines jeden Jahres durch, um Erwachsenen und Kindern die Möglichkeit zu geben, sich nach den stimmungsvollen Weihnachtstagen durch Sport und Spiel körperlich zu regenerieren. Dazu werden verschiedene Sportarten zum Mitmachen für jedermann angeboten. Gestartet wird um 16:00 Uhr.

Als besonderes Ereignis hat sich der Niedersächsische Turnerbund (NTB) angekündigt, der den TSV für sein 125-jähriges Bestehen ehren wird. Anschließend startet das Programm gleich mit einer Hauptattraktion. Das Abenteuerturnen bietet für die Kleinen einen mit viel Fantasie aufgebauten Geräteparcours bestehend aus leichten und schwierigeren Stationen. Kinderflorball und Kinderfußball starten parallel und auch die Hüpfburg der Gemeinde steht zur Benutzung bereit. Anschließend werden etwa gegen 18:30 Uhr die Sportarten gewechselt. Nun kommen diejenigen zum Einsatz, die sich gern in Badminton und/oder Tischtennis ausprobieren möchten. Möglichkeiten zum Ausprobieren weiterer Sportarten sind vorhanden.
 
Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.  Ort der Veranstaltung ist die Lappwaldhalle an der Rottorfer Straße in Grasleben.
 
Kommt vorbei und macht mit! Je mehr kommen, desto mehr Spaß haben wir zusammen!
 
Das Foto zeigt den Parcours des Abenteuerlandes vom letzten Jahre sowie das Hockey- und das Fußballfeld:
 
 

Schwimmen lernen, aber sicher

Die Freibadsaison ist beendet und das Fazit ernüchternd. Bade -Wetter war zu selten und die Ferienaktionen zur Schwimmförderung in Grasleben und Räbke hatten nicht den erwarteten Zuspruch.

In Räbke freuten sich 27 Kinder über das Freischwimmer-Zeugnis oder das Seepferdchen-Abzeichen, in Grasleben waren es 15. Die Aktion wurde vom KSB finanziert und von örtlichen Vereinen maßgeblich unterstützt.

Angela Lux und Lothar Abram vom Sport – und Förderverein waren zusammen mit Schwimmmeisterin Sandra Bäthge und Übungsleiterin Sarah Bischof im Freibad Räbke wie bereits im Vorjahr aktiv ( Bild unten KSB ).

Dirk Jaeger vom TSV Grasleben realisierte zusammen mit den Schwimmmeistern Mandy Rügenhagen und Maik Siemann das Projekt im Freibad Grasleben ( Bild oben KSB ).

KSB – Vorsitzender Jürgen Nitsche lobte während der Fototermine mit 21 Kindern auch die Unterstützung der Samtgemeinden und signalisierte für das nächste Jahr eine Fortsetzung des Projektes bei hoffentlich besserem Wetter und doppelter Beteiligung.

 ChronikTeaser

Die Vereinschronik des TSV ist da!

Das in festem Einband gehaltene Buch ist 160 Seiten stark und kann für 10 € in der Gemeindeverwaltung sowie bei der Fa. Hesse gekauft werden.
TSV-Mitglieder haben zudem die Möglichkeit, es während der bekannten Öffnungszeiten für 7 € in der Geschäftsstelle des TSV zu erwerben.
Hier ein erster Eindruck!

Viel Spaß!